Garantie

Allgemeine Garantiebedingungen

Auf alle Möve-Rahmen gewähren wir 10 Jahre Garantie ab Kaufdatum hinsichtlich Verarbeitungs- und Materialfehler. Für alle Originalteile mit Ausnahme von Federgabeln gewährt Möve eine Garantie von zwei Jahren (oder der jeweils gesetzlichen Gewährleistungspflicht) ab Kaufdatum. Federgabeln unterliegen den Garantiebestimmungen des jeweiligen Herstellers. Für Lackierungen und Beschriftungen gilt eine Garantie von zwei Jahren.

Garantieübertragung

Die Garantie bleibt ausdrücklich beschränkt auf die Reparatur oder den Ersatz eines schadhaften Rahmens, einer Gabel oder eines defekten Teils. Ob eine Reparatur oder Ersatz vorgenommen wird, obliegt dem freien Ermessen von Möve. Die Garantie bezieht sich ausschließlich auf den Erstkäufer und ist nicht übertragbar für Möve-Räder mit Kaufdatum bis Februar 2021. Für Räder mit Kaufdatum ab Juni 2021 gilt: wird das Rad innerhalb der ersten drei Jahre gebraucht verkauft, gewähren wir dem neuen Besitzer bis zu 3 Jahre Garantie auf den Rahmen ab dem Erstkauf. Hierzu erforderlich ist ein Nachweis des Erstkaufs (in Form der Rechnung oder in Form eines anderen datierten Verkaufsdokuments, welches das Möve-Fahrrad anhand der Rahmennummer identifiziert).

Ausschluss

Ausgeschlossen von der Garantie sind Schäden, die auf normale Abnutzung und normalen Verschleiß, auf Defekte, Fehlfunktionen oder Ausfälle, die auf Missbrauch, Nachlässigkeit, unsachgemäßen Zusammenbau bzw. unsachgemäße Wartung oder auf den Einbau fremder Teile zurückzuführen sind. Akkumulatoren (Akkus) gelten ausdrücklich als Verschleißteile. Der Hersteller haftet nicht für Unfall- und Folgeschäden sowie Schäden, die durch unsachgemäße Behandlung entstanden sind. Die Garantie beinhaltet nicht den Arbeitslohn für die Reparatur oder den Austausch von Teilen. Der Benutzer trägt das Risiko für Personen- und Sachschäden, wenn das Fahrrad zu irgendeinem Zeitpunkt für Stunt-Fahrten, Schlammfahrten oder ähnliche Aktivitäten benutzt wird, die nicht dem normalen Gebrauch entsprechen (siehe AGB Paragraf 6.2) Schäden, die in Zusammenhang mit solchen Aktivitäten entstehen, sind von der Garantie ausdrücklich ausgenommen.

Rechte & Pflichten

Diese Garantie räumt dem Kunden bestimmte Rechte ein, die sich von Land zu Land ändern können. Die gesetzlichen Rechte des Kunden bleiben bei dieser Garantie unberührt. Bei den Angaben in unseren Produktinformationen – namentlich denjenigen zu den Spezifikationen, Modellen, Abmessungen, Leistungen und Gewichten der Fahrräder – handelt es sich um ungefähre, freibleibende Angaben, die weder verbindliche Zusicherungen noch ein verbindliches Vertragsangebot enthalten. Darüber hinaus sind Ansprüche aus unerlaubter Handlung gegenüber Möve nach Art und Umfang, soweit gesetzlich zulässig, ausgeschlossen.

Produktinformationen

Alle Fotos, Abbildungen, Farben, Gewichte und Spezifikationen basieren auf den neuesten Produktinformationen zum Zeitpunkt der erstmaligen Veröffentlichung. Möve behält sich das Recht vor, jederzeit und ohne Vorankündigung eine Änderung von Farbe, Materialien, Ausrüstungen, Spezifikationen und Modellen vorzunehmen. Abweichungen von den hier dargestellten Farben sind auf das Druckverfahren zurückzuführen. In den Abbildungen können Ausrüstungen dargestellt sein, die nicht erhältlich sind. Bestimmte Modelle werden mit optionalen Ausrüstungen dargestellt.